Pflegschaft Heiligkreuz

Die «Pflegschaft Heiligkreuz» ist eine vor Inkrafttreten des Zivilgesetzbuches entstande kirchliche Stiftung, die in der Rechtsform im Grundbuch als Grundeigentümerin eingetragen ist und seit Beginn unter Mitwirkung der Geistlichkeit und den Kirchgemeinden des alten Amtes Entlebuch verwaltet wird. Die Pflegschaft hat den Zweck, Heiligkreuz dem Entlebucher Volk als Wallfahrtsort zu erhalten.

 

Die Verwaltung der Pflegschaft Heiligkreuz besteht aus sieben Mitgliedern

  • Aus sechs Mitglieder, welche durch die Delegiertenversammlung gewählt werden.
  • Dem Pfarrer von Hasle von Amtes wegen; hat die Pfarrei Hasle keinen installierten Pfarrer, delegiert die Kirchgemeinde als ständiges Mitglied den Kirchgemeindepräsidenten, den Kirchgemeindevizepräsidenten oder den verantwortlichen Gemeindeleiter. Diese Person wird nicht von der Delegiertenversammlung gewählt.

Petra Wey-Hofstetter, Entlebuch, Präsidentin

 

Silvia Limacher-Schmidiger, Flühli, Vize-Präsidentin

 

Thomas Kaufmann-Jenni, Escholzmatt, Pfleger

 

Hugo Petermann-Vogel, Schüpfheim, Aktuar

 

Peter Marty-Bouvard, Schüpfheim, Mitglied

 

Hansueli Wigger-Duss, Hasle, Mitglied

 

Bruno Bucher-Koch, Hasle, Vertreter KG Hasle